Um OpenClean zu verwenden, legen Sie lediglich Ihren Fuß auf die Kante der Vorrichtung, drücken ihn ein wenig auf die Metallplatte, um eine bessere Haftung zu bekommen, und ziehen ihn zu sich. Dadurch wird die Tür bereits geöffnet und Ihre Hände bleiben frei. Wenn Sie die Tür mit Ihrer rechten Hand öffnen würden, verwenden Sie Ihren rechten Fuß. Dasselbe gilt natürlich für links.
Ob nun ein Tablett getragen werden muss, ein Baby auf Ihrem Arm ist oder Sie viele Taschen bei sich haben – OpenClean kann problemlos mit jeder Art von Schuh und auch mit dem Gehstock bedient werden.

Wie wird OpenClean angebracht?

Ganz einfach. In 5 Minuten.
Achten Sie darauf, dass die Vorrichtung oberhalb des Bodens und in Fußhöhe platziert wird – auf der Seite, an der die Tür sich öffnet. OpenClean muss gerade angebracht werden. Wenn Sie auf Nummer sicher gehen wollen, können Sie sich ganz einfach eine Wasserwaage zu Hilfe holen.
Die eingestanzten Löcher kennzeichnen die Stellen, an denen die Vorrichtung später mit der Tür verschraubt wird. Die Schrauben sollten sich oberhalb der Trittfläche befinden, dann ist OpenClean bereits korrekt angebracht und einsatzbereit.

Anleitung

Vor der Installation lesen Sie bitte die Anleitung genau durch und befolgen Sie die unten aufgeführten Schritte. Neuser Technologies UG (haftungsbeschränkt), nachstehend Neuser Technologies genannt, haftet nicht für eine fehlerhafte Installation. Die angegebenen Schritte sind für eine Wabenkerntür aus Holz entsprechend der Produktbeschreibung konzipiert.
Bei anderen Türen oder Materialien kontaktieren Sie bitte einen Fachbetrieb.

Lieferumfang:

• Open Clean Platte 1x
• Schrauben M4 x 40 3x
• Hülsen M4 3x
• Schablone 1x
• Sticker 1x
• Anleitung 1x

Für die Installation wird benötigt:

• Akkuschrauber oder Bohrmaschine
• Bohrer Holz 4mm
• Bohrer Holz 5mm
• Bit Trox 10 / Kreuzschlitz
• Schraubenzieher Schlitz
• Kreppband 4 Streifen a 3 cm
• Bleistift

Installation für die Befestigung mittels M4 Schrauben und Hülsen:

  • Nehmen Sie die Schablone aus der Verpackung und positionieren Sie diese an der gewünschten Stelle der Tür. Der Abstand zum Türblatt sollte 2 -3 cm betragen.
  • Falten Sie die Schablone entlang der langen, schwarzen Linie. Schieben Sie das überstehende Material der Schablone unter der Tür hindurch.
  • Achten Sie darauf, dass die lange, schwarze Linie mit der Unterseite des Türblatts parallel abschließt.
  • Befestigen Sie jetzt die Schablone mit 2 Streifen Kreppband oder einem anderen rückstandsfreien Klebeband an der Tür. Markieren Sie die Position der Schablone auf der gegenüberliegenden Seite der Tür mit einem Bleistift.
  • Bohren Sie jetzt die drei angezeigten Löcher gerade bis zur Mitte der Tür vor.
    ( ! Es darf nicht direkt durchgebohrt werden, um ein Absplittern des Furniers auf der Gegenseite zu vermeiden)
  • Positionieren Sie die Schablone auf der Rückseite der Tür anhand der vorher angezeichneten Markierungen und achten Sie darauf, dass die lange, schwarze Linie wieder mit dem Türblatt abschließt.
  • Befestigen Sie die Schablone erneut mit dem Kreppband und bohren Sie jetzt die drei Löcher gerade mit dem M5 Bohrer bis zur Mitte.
  • Schieben Sie die Hülsen in die M5 Löcher.
  • Positionieren Sie die Open Clean Platte von der anderen Seite und befestigen Sie die Platte mit den M4 Schrauben. Schieben Sie die M4 Schrauben so weit hinein, bis diese auf die Hülsen treffen. Fixieren Sie die Hülsen mit dem Schlitzschraubenzieher und ziehen Sie die M4 Schrauben mit einem Drehmoment von maximal 1 NM fest. Achten Sie beim Festziehen darauf, dass die Ränder der Hülsen auf einer Ebene mit dem Türblatt liegen und nicht tiefer hineingezogen werden.
    ( ! Wenn die Schrauben zu festangezogen werden, können die Hülsen das Türblatt beschädigen)
  • Befestigen sie den mitgelieferten Sticker in Sichthöhe auf dem Türblatt.